Tag: Verkaufshilfen

30
Okt
Gut besuchtes und erfolgreiches Seminar
Geschrieben von Norbert Kloiber  

Gestern Mittwoch hielt ich wieder ein Seminar zum Thema "Wie Sie 80% Ihrer Arbeitsabläufe systematisieren können"

Untertitel "Wie Sie aus Ihrem Versicherungsmakler- oder Finanzdienstleistungs-Unternehmen einen Ferrari machen"

Die Teilnehmer kamen aus den verschiedensten Bundesländern. Heute Morgen um 08:29 schreibt mir einer der Teilnehmer von gestern folgendes E-Mail. Lesen Sie bitte selbst.

Betreff: Ihr Seminar und Sie als Mensch

Lieber Herr Kloiber,
ich möchte es nicht versäumen Ihnen einerseits für den gestrigen Tag zu danken und Ihnen andererseits aber auch recht herzlich zu gratulieren.

Es gibt nicht viele Menschen die so sehr wie Sie die Fähigkeit haben andere Menschen zu begeistern. Bei mir jedenfalls ist Ihnen das hervorragend gelungen aber wie heisst es so schön ich kann nur anzünden wenn ich selber brenne.

Genau dieses Feuer spürt man aber bei Ihnen sehr präsent.

Von den Produkten her werden wir sowohl das „Phrasenprogramm“ als auch die Wissensdatenbank ankaufen wobei ich gerne auf Ihr Angebot zurückkomme letztere zu einem „Spezialpries“ für zwei Personen zu erwerben.

In diesem Sinne nochmals vielen lieben Dank und ganz herzliche Grüße

Thomas Häusler
Geschäftsführer
Finanz- und Versicherungsservice Gmbh

thomas.haeusler@derbetreuer.at
www.derbetreuer.at

Das nächste Seminar halte ich am Mittwoch den 12. November 2008
Lesen Sie bitte hier die Einladung

Weiterlesen »

25
Jul
Wie Sie Lebensversicherungen im größeren Stil verkaufen
Geschrieben von Norbert Kloiber  

Lebensversicherungen egal ob klassisch oder fondsgebunden, sie sind immer noch der Hit Nr. 1. Sowohl für die Versicherungsgesellschaften selbst, als auch für Sie als Vermittler. Daran hat sich nichts geändert und wird sich auch so schnell nichts ändern. Die Gründe kennen Sie mindestens so gut wie ich, das brauche ich Ihnen nicht zu erklären.

Wie und warum kann ich Ihnen helfen?
Wer mich kennt, meine Veröffentlichungen, meine Vorträge und meine Newsletter liest, weiß, dass ich eine eigene Art habe, Dinge zu kommunizieren. Dazu gehört vor allem, vollständige und auch verständliche Infos mit 100%iger Ehrlichkeit weiterzugeben.

Weiterlesen »

24
Jul
„Warum und wie Sie sich mit dem Rückantwort-Kuvert viel Zeit ersparen“
Geschrieben von Norbert Kloiber  

Heute möchte ich Ihnen den Sinn und Zweck des völlig unbeachteten und viel zu wenig eingesetzten Rückantwort-Kuverts ein wenig näher bringen. Sie fragen sich vielleicht warum ich über so etwas banales, wie das Retourkuvert schreibe. Lesen Sie bitte weiter.

Mein wertvollstes Dokument
Eigentlich ist das Retourkuvert mein aller wertvollstes Dokument. Jetzt werden Sie sagen: Warum soll ein Kuvert wertvoll sein? Ja, es war sehr wertvoll für alle die Dienste die es mir geleistet hat. Ich habe sehr viele meiner Geschäftsfälle auf dem "guten alten" Postweg mit dem Kunden abgewickelt.

Ja, Sie hören richtig, ich habe dann einfach, für alle jene Fälle welche ich nicht in Vollmacht abwickeln konnte, wie z.B. Lebensversicherungen, Krankenversicherung, Risikolebensversicherung, Bausparen etc., wenn ich eine Unterschrift brauchte und der Vertrag mit dem Kunden bereits persönlich oder auch am Telefon besprochen war, ihm dann die zu unterschreibenden Unterlagen am Postweg so gesendet damit der Kunde nur mehr unterschreiben musste.

Weiterlesen »

23
Jul
Der Verkauf vor dem Verkauf. So machen Sie Ihre Briefe zu Ihrem VORverkäufer
Geschrieben von Norbert Kloiber  

Beim Geschäftsaufbau dreht sich eigentlich im Grunde genommen alles um den Aufbau von Beziehungen. Geschäftsaufbau heißt Beziehungen aufbauen.

Wenn Sie dieses so entscheidende Prinzip verstehen, dann wird Ihnen Ihr Geschäft oder werden Ihnen konkret Ihre Kunden, im wahrsten Sinne des Wortes in den Schoß fallen.

Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Geschäftes ist, das Ross VOR den Wagen zu spannen - den VORverkauf vor den Verkauf!

Der Verkauf beginnt ja längst vor dem eigentlichen Verkaufsgespräch. Ich habe nie, aber wirklich nie einen Neu-Kunden-Termin wahrgenommen, ohne zuvor die Terminbestätigung an den neuen Kunden zu senden. Auch wenn er heute angerufen hat und für den nächsten Tag einen Termin vereinbart hat, habe ich ihm sofort, aus Zeitgründen diese Terminbestätigung per E-Mail gemailt.

VORverkaufen ist die Brief-Version von Beziehungen aufbauen. Diese VORverkäufer haben einen ganz wichtigen Auftrag. Sie stellen die so wichtige Atmosphäre her, bauen Vertrauen und Respekt auf.

Sichern Sie Ihre Erfolge durch den Einsatz Ihrer Vorverkäufer. Glauben Sie mir, ich weiß wovon ich rede. Diese Briefe haben mir jeden Monat einige neue Kunden beschert und meine Ersttermin-Qote auf nahezu 1:1 gebracht.

Das ist Glaubwürdigkeit und Vertrauen
Nehmen wir zum Beispiel die Terminbestätigung her. Welche Aufgabe erfüllt sie? Im Grunde genommen schafft sie schon im Vorfeld, bevor Sie sich mit dem Kunden überhaupt noch getroffen haben, Glaubwürdigkeit und das so wichtige Vertrauen.

Weiterlesen »

18
Jul
„Der Verkauf vor dem Verkauf“
Geschrieben von Norbert Kloiber  

beim Geschäftsaufbau dreht sich eigentlich im Grunde genommen alles um den Aufbau von Beziehungen. Geschäftsaufbau heißt Beziehungen aufbauen.

Wenn Sie dieses so entscheidende Prinzip verstehen, dann wird Ihnen Ihr Geschäft oder werden Ihnen konkret Ihre Kunden, im wahrsten Sinne des Wortes in den Schoß fallen.

Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Geschäftes ist, das Ross VOR den Wagen zu spannen - den VORverkauf vor den Verkauf!

Der Verkauf beginnt ja längst vor dem eigentlichen Verkaufsgespräch. Ich habe nie, aber wirklich nie einen Neu-Kunden-Termin wahrgenommen, ohne zuvor die Terminbestätigung an den neuen Kunden zu senden. Auch wenn er heute angerufen hat und für den nächsten Tag einen Termin vereinbart hat, habe ich ihm sofort, aus Zeitgründen diese Terminbestätigung per E-Mail gemailt.

Weiterlesen »

5
Jul
„Wie Sie mit stilvoller Gratulation in bester Erinnerung bleiben“
Geschrieben von Norbert Kloiber  

Warum eigentlich schriftlich gratulieren werden Sie fragen? Es gibt doch auch ein Telefon? Aber fragen Sie sich doch bitte selbst. Wie würde ich reagieren, wenn mein Chef mir kurz vor Büroschluss rasch am Telefon zum zwanzigjährigen Berufs-Jubiläum gratulieren würde? Oder, wären Sie begeistert, wenn Ihr bester Freund, Ihre beste Freundin Ihnen nur telefonisch zur Hochzeit gratulieren würde? Ich denke nicht.

Mit einem ganz persönlichen Gratulationsbrief erhält Ihr Kunde einen wirklich sichtbaren Beweis Ihrer Wertschätzung. Gerade im unserem Zeitalter, wo immer alles schneller und flüchtiger wird, zeigt der schriftliche Glückwunsch nachhaltige Wirkung. Vorausgesetzt, wenn er etwas mehr beinhaltet als nur die einfache Gratulationszeile. Probieren Sie es. Sie werden überrascht sein, wie Sie damit Ihre bestehenden Kontakte stärken und neue aufbauen können.

So wird aus der kleinen Geste eine durchaus große Einzahlungen auf das so wichtige "Beziehungskonto" Ihres Kunden. Ich gebe zu, es wird Sie ein wenig mehr Mühe kosten einen gut formulierten Brief zu schreiben, als ein Telefonat zu führen. Doch auch die Auswirkung, und darauf kommt es ja letztendlich an, ist eine ganz andere. Wenn man das irgendwie in Zahlen ausdrücken kann so würde ich meinen dass der Gückwunschbrief mindestens die zehnfache Wirkung im Vergleich zu einem Telefonat hat.

Weiterlesen »