15
Dez
Landingpage – Was bei der Gestaltung zu beachten ist
Geschrieben von Norbert Kloiber  

Die Bedeutung der Landingpage

Die Gestaltung einer Landingpage ist im Rahmen einer Marketingkampagne im Internet eine sehr wichtige Aufgabe. Eine gute Landingpage kann den Erfolg der Kampagne erheblich Landingpageerhöhen. Wenn Sie Kunden im Internet gewinnen wollen, sollten Sie sich daher genau überlegen, wie sie die Landingpage gestalten, damit diese Werbemaßnahme Ihren Umsatz steigert.

Was ist eine Landingpage?

Jede Marketingmaßnahme zielt darauf ab, dass ein Nutzer des Internets auf Ihren Link klickt und so zu Ihrer Website weitergeleitet wird. Ihr Link kann beispielsweise in der Ergebnisliste einer Suchmaschine auftauchen oder über ein bezahltes Werbebanner angeklickt werden, der auf der Webseite eines anderen Seitenbetreibers platziert wurde.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Wege seine Werbelinks zu platzieren und so Traffic auf die eigene Webseite zu lenken. Als Landingpage wird die Seite bezeichnet, auf die die Kunden treffen, wenn sie Ihren Werbelink anklicken. Dabei ist es sehr wichtig, dass die Kunden auf der Landingpage interessante Angebote vorfinden, da sie die Seite sonst in der Regel schnell wieder verlassen. Daher ist die Landingpage für den Erfolg einer Werbemaßnahme von großer Bedeutung.

Wie sollte die Landingpage gestaltet werden?

Ein sehr wichtiger Punkt bei der Gestaltung dieser Seite ist, dass der Kunde hier die Informationen vorfinden sollte, die er sich erhofft. Daher sollte die Landingpage immer in einem engen thematischen Zusammenhang zum Werbelink stehen, der auf die Landingpage lenkt. Das macht es notwendig je nach Werbelink, die Landingpages unterschiedlich zu gestalten.

Wenn die Kunden über die Suchmaschinen gewonnen werden, muss die Landingpage auf relevante Suchbegriffe hin optimiert sein. Bei der Gestaltung der Landingpage sollten Sie sich also überlegen, welche Informationen ein Kunde suchen könnte, der einen entsprechenden Suchbegriff eingibt. Wenn Sie hier die gewünschten Informationen anbieten, steigt die Wahrscheinlichkeit erheblich, dass der Kunde auch auf der Seite verweilt und es zu einer gewünschten Aktion des Kunden kommt.

Auch bei einem Bannerlink sollte der Inhalt der Landingpage zum Slogan des Werbebanners passen. Außerdem kann es auch sinnvoll sein, zu beachten, auf welchen Seiten thematisch gesehen diese Banner eingesetzt werden, da auch dies Aufschluss über die Interessen des Lesers bieten kann. Die Landingpage ist oft der erste Kontakt, den der potenzielle Kunde mit Ihrem Angebot hat und es ist von großer Bedeutung, dass dieser Kontakt positiv verläuft.

Der Inhalt der Landingpage

Eine weitere wichtige Frage ist, welche Inhalte auf der Landingpage angeboten werden sollen. In der Regel wird hier direkt ein Produkt vorgestellt, das Sie verkaufen wollen. Dabei ist es jedoch wichtig, dass neben der reinen Produktvorstellung auch weitere hilfreiche Informationen angeboten werden, die den Leser, der sich noch nicht zum Kauf entschieden hat, interessieren könnten und seinen Kaufwunsch verstärken.

Auch ein sogenanntes Response-Element ist für die Gestaltung der Landingpage sehr wichtig. Dies ist ein Element, das den Kunden zu einer bestimmten Aktion bewegen soll. Dies kann beispielsweise ein Link zu Ihrem Webshop, ein Anfrageformular oder der Eintrag zum Abonnement eines Newsletters sein. Der potenzielle Kunde hinterlässt hierbei seine Daten, um den Kontakt zu Ihrem Unternehmen aufrechtzuerhalten.

Es ist außerdem wichtig zu beachten, dass die meisten Nutzer sich innerhalb von wenigen Sekunden einen ersten Eindruck von Ihrer Landingpage machen. Diese sollte daher so gestaltet werden, dass in dieser kurzen Zeit alle wichtigen Informationen ins Auge stechen und den Kunden dazu animieren, länger auf der Landingpage zu verweilen, damit im besten Fall am Ende der Kauf des Produktes steht.